Angebotsübersicht

< >

Stellvertretende Leitung: Karrieresprung und Zwickmühle

Ihr Gewinn / Ziele

Stellvertretende Leitungen sitzen oft zwischen allen Stühlen: Sie übernehmen Führungsverantwortung wenn die „eigentliche" Leitung nicht da ist und sollen dann mit weniger Rollenerfahrung die Aufgaben möglichst reibungslos weiterverfolgen. Sie stehen oftmals zwischen Leitung und Team, sind Vermittler und fühlen sich „im Sandwich". Eigene Vorstellungen von Führung und Veränderungsvorhaben kollidieren möglicherweise mit denen der Leitung, des Teams oder dem Machbaren. Andererseits ist die Rolle der Stellvertretung auch eine spannende Möglichkeit in die Aufgaben der neuen Position hinzuwachsen und schrittweise noch mehr Organisationsverantwortung zu übernehmen.

Nach dem Seminar haben die Teilnehmenden mehr Klarheit über ihr eigenes Führungs- und Rollenverständnis erlangt. Die Handlungsspielräume und persönlichen Entwicklungsfelder sind deutlicher geworden.

Anhand von Fallarbeit haben die Teilnehmenden gemeinsam eigene berufliche Fragestellungen und Arbeitsthemen reflektiert und mögliche nächste Schritte entwickelt.

Schwerpunkte dieses methodisch abwechslungsreichen Seminars mit Workshopcharakter sind:

  • Arbeit am eigenen Rollen- und Aufgabenverständnis
  • Aktualisierung von Methodenwissen zur wirksamen Kommunikation und Gesprächsführung (z.B. systemische Frage- und Gesprächstechniken, Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen, Widerständen und Konflikten)
  • Weiterentwicklung des eigenen Führungsverständnisses- und verhaltens Lösungsorientierte Arbeit an konkreten beruflichen Praxisbeispielen der Teilnehmenden

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Arbeit am eigenen Rollen- und Aufgabenverständnis
  • Aktualisierung von Methodenwissen zur wirksamen Kommunikation und Gesprächsführung (z.B. systemische Frage- und Gesprächstechniken, Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen, Widerständen und Konflikten)
  • Weiterentwicklung des eigenen Führungsverständnisses- und verhaltens Lösungsorientierte Arbeit an konkreten beruflichen Praxisbeispielen der Teilnehmenden

Zielgruppe (Angehende) stellvertretende Führungskräfte

Dozent(in) Frau Nicole Reckmann
Herr Eric Seiler

Dauer 1 Tag (8 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
14.03.2024 09:00 Uhr Online-Zoom-Veranstaltung 5 Nicole Reckmann
zur Anmeldung
21.03.2024 09:00 Uhr Dortmund 8 Eric Seiler
zur Anmeldung
21.11.2024 09:00 Uhr Dortmund 6 Nicole Reckmann
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: