Angebotsübersicht

< >

Gesundheit und Digitalisierung

Ihr Gewinn / Ziele Die zunehmende Digitalisierung führt zu einer schnelleren, komplexeren und flexibleren Arbeitsweise in vielen Unternehmen und Verwaltungen. Jedoch stellen die hohe Arbeits- und Informationsdichte sowie der steigende Qualifizierungs- und Anpassungsdruck die Beschäftigten vor eine große Herausforderung. Daher sollen in diesem Seminar Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheit betrachtet und Strategien zum individuellen Umgang damit erarbeitet werden.

  • Reflexion der eigenen Nutzung von Digitalisierung
  • Bedeutsamkeit des digitalen Wandels für die Arbeitswelt erkennen
  • Auswirkungen intensiver Nutzung digitaler Medien auf körperliche und psychische Prozesse kennen lernen
  • Erarbeitung eines gesundheitsgerechten Umgangs mit digitalen Medien
  • Erlernen des Umgangs mit „angstbesetzten Themen“ im Rahmen der Digitalisierung
  • Erkennen von Erwartungshaltungen an Kolleg(inn)en und Führungskräfte zur Begleitung des digitalen Wandelns

  • Das erwartet Sie / Inhalte
  • Derzeitiges Erleben von Digitalisierung
  • „Kann unsere Psyche digital?“ – Auswirkungen auf das psychische Wohlbefinden
  • Bewegung in digitalen Zeiten – Auswirkungen auf unseren Organismus
  • Strategien zur Bewältigung & Kompetenzentwicklung im Umgang mit Digitalisierung
  • „Chill mal analog“ Kompensation in der Pause und privat
  • „Auf in die digitale Zukunft“ - Prozess zum gesundheitsorientierten Umgang in der Arbeitswelt

  • Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter*innen aller Fachbereiche

    Dozent(in) Frau Angela Menge

    Dauer 1 Tag (8 Seminarstunden)




      Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
    31.08.2022 08:30 Uhr Dortmund 0 Angela Menge
    zur Anmeldung

    Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

    Ihre Mailadresse:
    Ihre Anfrage: