Angebotsübersicht

< >

Gesundheitsprophylaxe durch Yoga und Achtsamkeit

Ihr Gewinn / Ziele
  • In Zeiten von Globalisierung, Arbeitsverdichtung und Komplexitätssteigerung steigen auch die Anforderungen an jeden Einzelnen, sich stabil zu den Anforderungen von außen" aufzustellen" sowie im Selbstmanagement genügend Eigenfürsorge und Gesundheitsprophylaxe zu betreiben.
  • Je bewusster und geübter ich in der Selbstwahrnehmung bin, umso besser werde ich mein "Energiemanagement" betreiben können.
  • Yoga ist eine bewährte Form der Achtsamkeitssteigerung und ganzheitliche Gesundheitsprophylaxe auf der körperlichen und der psychischen Ebene.
  • Wissenschaftlich nachweisbar unterstützt Yoga den Stressabbau und ein effizientes
  • Selbst- und Gesundheitsmanagement.
  • Die Teilnehmerinnen sollen über die Kombination von Yogaübungen und Coaching-Arbeit ihre Gesundheitsprophylaxe intensivieren. Hierbei geht es jedoch nicht im Sinne fragwürdiger Selbstoptimierung darum, " noch sportlicher" oder "noch gelenkiger" zu werden oder "noch mehr zu schaffen" bzw. "zu leisten": im Mittelpunkt des Seminars steht vielmehr die Intention "achtsamer" zu werden und bewusster im Umgang mit eigenen Energien und Ressourcen zu sein.


    Das erwartet Sie / Inhalte
  • Yoga als Gesundheitsprophylaxe und "Jungbrunnen"
  • die eigene Form im Yoga finden
  • Wie flexibel und wie fest ist meine Haltung?
  • Was sind meine sicheren Stärkenbereiche?
  • Wie kann ich wichtige Lern und Entwicklungsfelder mit Yoga und Coaching unterstützen?

  • Hinweis: Bitte bringen Sie warme Socken und bequeme Kleidung sowie ein Handtuch mit


    Zielgruppe Frauen aus der Verwaltung

    Dozent(in) Frau Silke Bender
    Frau Claudia Wilm-Reichwald

    Dauer 2 Tage (18 Seminarstunden)





    Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

    Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
    Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

    Wiederholung E-Mail
    Institution / Firma *
    Rechnungsempfänger Abteilung,
    Organisationseinheit
    *
    Rechnungsanschrift Straße *
    Rechnungsanschrift PLZ *
    Rechnungsanschrift Ort *
    Anrede Herr
    Frau *
    Name *
    Vorname *
    dienstl. E-Mail *
    dienstl. Telefon
    Mobilnummer
    Fax

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


    Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

    Ihre Mailadresse:
    Ihre Anfrage: