Angebotsübersicht

< >

Gesundheitsprophylaxe durch Yoga und Achtsamkeit

Ihr Gewinn / Ziele
  • In Zeiten von Globalisierung, Arbeitsverdichtung und Komplexitätssteigerung steigen auch die Anforderungen an jeden Einzelnen, sich stabil zu den Anforderungen von außen" aufzustellen" sowie im Selbstmanagement genügend Eigenfürsorge und Gesundheitsprophylaxe zu betreiben.
  • Je bewusster und geübter ich in der Selbstwahrnehmung bin, umso besser werde ich mein "Energiemanagement" betreiben können.
  • Yoga ist eine bewährte Form der Achtsamkeitssteigerung und ganzheitliche Gesundheitsprophylaxe auf der körperlichen und der psychischen Ebene.
  • Wissenschaftlich nachweisbar unterstützt Yoga den Stressabbau und ein effizientes
  • Selbst- und Gesundheitsmanagement.
  • Die Teilnehmerinnen sollen über die Kombination von Yogaübungen und Coaching-Arbeit ihre Gesundheitsprophylaxe intensivieren. Hierbei geht es jedoch nicht im Sinne fragwürdiger Selbstoptimierung darum, " noch sportlicher" oder "noch gelenkiger" zu werden oder "noch mehr zu schaffen" bzw. "zu leisten": im Mittelpunkt des Seminars steht vielmehr die Intention "achtsamer" zu werden und bewusster im Umgang mit eigenen Energien und Ressourcen zu sein.


    Das erwartet Sie / Inhalte
  • Yoga als Gesundheitsprophylaxe und "Jungbrunnen"
  • die eigene Form im Yoga finden
  • Wie flexibel und wie fest ist meine Haltung?
  • Was sind meine sicheren Stärkenbereiche?
  • Wie kann ich wichtige Lern und Entwicklungsfelder mit Yoga und Coaching unterstützen?

  • Hinweis: Bitte bringen Sie warme Socken und bequeme Kleidung sowie ein Handtuch mit


    Zielgruppe Frauen aus der Verwaltung

    Dozent(in) Frau Silke Bender
    Frau Claudia Wilm-Reichwald

    Dauer 2 Tage (18 Seminarstunden)




      Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
    27.08.2020 bis 28.08.2020 08:30 Uhr Dortmund 10 Silke Bender
    Claudia Wilm-Reichwald
    zur Anmeldung

    Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

    Ihre Mailadresse:
    Ihre Anfrage: