Angebotsübersicht

< >

Resilienz stärken und gesund bleiben - auch und gerade in diesen Corona-Zeiten

Ihr Gewinn / Ziele

Das COVID-19 Virus sorgt weiterhin für Unsicherheit und Ängste bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie auch bei Führungskräften.

Es gilt gesundheitliche Risiken zu minimieren. Der Arbeitsschutz hat höchste Priorität. Infektionen am Arbeitsplatz, unterwegs und zuhause möchten die meisten von uns vermeiden.

Kommt es trotz aller Präventionsmaßnahmen doch zu einer COVID-19-Infektion, wie mir das bereits im März 2020 geschehen ist, sollte das Virus auf ein intaktes körperliches Immunsystem und eine ausreichende Resilienz (psychische Widerstandsfähigkeit) treffen.

Viele Menschen wissen bereits um die Möglichkeiten zur Stärkung ihres körperlichen Immunsystems. Weniger bekannt ist, wie sich die eigene Resilienz lebenslang weiter entwickeln und trainieren lässt. Beides soll in diesem Seminar auf der Grundlage neuester psychologischer Erkenntnisse aus der Resilienzforschung und der Corona-Pandemie geschehen.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Die Zusammenhänge zwischen Immunsystem und Resilienz
  • Neueste Erkenntnisse der Resilienzforschung
  • die 7 Säulen der Resilienz
  • aktuelle Antworten zu Fragen des Arbeitsschutzes und der Corona-Entwicklung 
  • Konkrete praktische Übungen zum Training der persönlichen Resilienz

Zielgruppe Interessierte Mitarbeiter*innen

Dozent(in) Herr Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
09.07.2020 bis 10.07.2020 09:00 Uhr Dortmund 2 Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: