Angebotsübersicht

< >

Resilienz stärken und gesund bleiben

Ihr Gewinn / Ziele

In diesem Seminar entwickeln und trainieren wir unsere persönliche Resilienz (psychische Widerstandsfähigkeit) und verbinden diese kreativ mit den Erkenntnissen der Salutogenese (Entstehung von Gesundheit).

Die Resilienzforschung zeigt uns, welche vielfältigen Faktoren Menschen widerstandsfähig machen. Wir erfahren auch, wie sich diese Fähigkeiten noch lebenslang entwickeln lassen, wie wir unter Belastungssituationen handlungsfähig bleiben und wie wir Krisen erfolgreich bewältigen können und dabei gesund bleiben.

Diese Kräfte individuell aufspüren und nutzbar machen steht im Zentrum des Seminars, so dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Ihre eigenen Widerstandskräfte weiter entwickeln und anschließend gestärkt in ihr Berufs- und Privatleben zurückkehren können.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Neueste Erkenntnisse der Resilienzforschung
  • die 7 Säulen der Resilienz
  • die Salutogenese von Antonovsky
  • das Koheränzgefühl und seine Bedeutung für meine Gesundheit
  • Konkrete praktische Übungen zum Training der persönlichen Resilienz

Zielgruppe Interessierte Mitarbeiter*innen

Dozent(in) Herr Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
07.09.2023 bis 08.09.2023 09:00 Uhr Dortmund 8 Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: