Angebotsübersicht

< >

Stressfaktor Eltern - Mit externen Anforderungen souverän umgehen und schwierige Elterngespräche führen

Ihr Gewinn / Ziele Kinder haben Eltern. Der Austausch mit ihnen ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit in der Kita, aber er ist nicht immer leicht. Denn dieser Dialog kann sachlich und konstruktiv, aber auch konfliktbeladen und frustrierend sein. Insbesondere Kritik und überzogene Ansprüche der Eltern oder interkulturelle Missverständnisse sind für viele Erzieher*innen ein echter Stressfaktor.

Wie reagiert man selbstbewusst und professionell auf Einmischungen, Vorwürfe oder „Killerphrasen“ und wie verhindert man, dass Gespräche in einer „Negativ-Spirale“ enden? Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen aus Ihrem Berufsalltag lernen Sie in dieser Fortbildung, mit schwierigen Eltern umzugehen und dabei Stress zu vermeiden. Sie erwerben zusätzliche Menschenkenntnis, lernen interkulturelle Besonderheiten kennen und trainieren gemeinsam neue und angemessene Verhaltensweisen im Umgang mit „problematischen“ Eltern.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Psychologisches Wissen über menschliches Verhalten und Erweiterung der eigenen Menschenkenntnis
  • Verhandlungs- und Konfliktlösungsstrategien für das Elterngespräch
  • Hintergrundkenntnisse über interkulturelle Besonderheiten
  • Persönlicher Umgang mit Stress und psychischen Belastungen
  • Einübung angemessener Verhaltensweisen für den Umgang mit schwierigen Eltern

Zielgruppe Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen

Dozent(in) Herr Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
11.11.2021 bis 12.11.2021 09:00 Uhr Dortmund 2 Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: