Angebotsübersicht

< >

Generation X/Y ungelöst? Wie die Zusammenarbeit der Babyboomer und der Generation X mit den neuen Generationen Y und Z

Ihr Gewinn / Ziele

Mit dem demographischen Wandel sind die Anforderungen an Führungskräfte, die altersgemischte Teams leiten, gestiegen. Studien bestätigen, dass sich die vier derzeit im Arbeitsleben stehenden Generationen- Babyboomer, Generation X, Y und Z- im Hinblick auf Werthaltungen, Erwartungen, Bildung und Einstellungen signifikant voneinander unterscheiden- und diese Unterschiede machen sich in der gemeinsamen Arbeit bemerkbar. Sichtweisen und Ziele, die in der Vergangenheit generationenübergreifend weitgehend geteilt wurden, werden zunehmend hinterfragt und durch neue Anschauungen ersetzt. Führungskräfte benötigen Instrumente, die es ermöglichen, der Diversität dieser Ansprüche gerecht zu werden, um die Leistungsfähigkeit des Teams, Motivation und Mitarbeiterbindung zu gewährleisten.


Das erwartet Sie / Inhalte Im Mittelpunkt des zweitägigen Seminars stehen folgende Aspekte:
  • Generationskohorten: Was unterscheidet Babyboomer, X, Y und Z voneinander?
  • Voraussetzungen für Motivation und Leistung
  • Generationsspezifische Erwartungen an Führung
  • Welche Hilfestellung können moderne Führungsmodelle bieten, um das Potenzial altersgemischter Teams zielführend zu nutzen?
  • Praxistransfer: Umsetzung im Alltag

Zielgruppe Führungskräfte

Dozent(in) Frau Almut Lewe (Dipl. Psychologin)

Dauer 2 Tage (0 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
15.06.2021 bis 16.06.2021 09:00 Uhr Dortmund 8 Almut Lewe (Dipl. Psychologin)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: