Angebotsübersicht

< >

Führen auf Distanz: Erfolgreich führen bei mobiler Arbeit

Ihr Gewinn / Ziele

Mobile Arbeit bietet die Chance, berufliche und private Bedürfnisse noch besser in Einklang zu bringen. Mobile Arbeit wird so zu einem wichtigen Instrument für Motivation, Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung. Die verstärkte Nutzung mobiler Arbeit stellt zugleich neue Anforderungen an die Führung: Sicherung von Präsenzzeiten, Organisation des internen Informationsaustausches, Ziele und Evaluation der Arbeitsergebnisse, Unterstützung des Teamzusammenhalts u.a. Trotz der mit mobiler Arbeit verbundenen Flexibilität müssen die betrieblichen Abläufe garantiert und die Leistungserwartungen erfüllt werden. Betriebliche und persönliche Bedürfnisse könne so fallweise in Konflikt miteinander geraten. Zugleich gilt es, Mitarbeiter/innen in mobiler Arbeit auch vor Selbstüberforderung zu schützen.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Ziele und Erwartungen bei der Einführung von mobiler Arbeit
  • Voraussetzungen für die Einführung von mobiler Arbeit: organisatorisch – persönlich
  • Konkrete Definition und Beschreibung 'dienstlicher' Belange
  • Persönliche Voraussetzungen: Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Organisation der Betriebsabläufe mit Blick auf die zeitliche Verteilung mobiler Arbeit
  • Formulierung von Zielen und Aufgaben für die mobilen Arbeitszeiten
  • Controlling der Aufgabenerledigung in mobiler Arbeit
  • Telefonische Erreichbarkeit
  • Verfügbarkeit von Arbeitsunterlagen und Akten
  • Informationsaustausch – Organisation von Dienst- und Mitarbeiterbesprechungen
  • Sicherung von Teamqualität und Teamintegration
  • Schutz von Mitarbeitern/innen vor Selbstüberforderung
  • Konfliktklärung – wenn mobile Arbeit nicht funktioniert

Zielgruppe Führungskräfte

Dozent(in) Herr Dr. Konstantin Schamber

Dauer 1 Tag (8 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: