Angebotsübersicht

< >

Der Unterschied als Chance

Ihr Gewinn / Ziele Von Fairness, Respekt und Wertschätzung ist heute viel und vielerorts die Rede. Der nicht diskriminierende und tolerante Umgang miteinander gehört inzwischen auch zu den höchsten Werten und Zielen der meisten Verwaltungen - egal, ob es sich um ethnische, körperliche, religiös-moralische oder um Unterschiede in der sexuellen Orientierung handelt. In diesem Seminar lernen Sie den eigenen "Toleranztyp" kennen und stärken Ihre Fähigkeit, sich besser in andere Personen hineinzuversetzen. Zudem klären Sie für sich die Grenzen der Akzeptanz und Ihrer Toleranz. Mit Hilfe dieser Kenntnisse und Erkenntnisse können Sie zugleich Ihre Sicherheit und Gelassenheit im Umgang mit anders denkenden und anders handelnden Menschen steigern.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Erfahrungen mit Unterschieden
  • Herausforderungen an die eigenen Toleranz im Job
  • Thesen zur Toleranz und Akzeptanz
  • Verstehen lernen und Verständnis kommunizieren
  • Spiegelneuronen - die neuronale Grundlage der Empathie
  • "Toleranztypen" und "Toleranztest"
  • Fairness in (schwierigen) Gesprächen (mit Minderheiten)
  • Expertengespräche

Zielgruppe Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Dozent(in) Herr Dr. Rainer König

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
29.11.2021 bis 30.11.2021 08:30 Uhr Dortmund 4 Dr. Rainer König
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: