Angebotsübersicht

< >

Prüfberichte wirksam gestalten - Als Rechnungsprüfer*in verständlich und zielorientiert formulieren

Ihr Gewinn / Ziele Prüfberichte stellen das Ergebnis Ihrer Rechnungsprüfungstätigkeit dar. Die Inhalte sollten also auftrags-/adressatengerecht, klar und verständlich, aber auch verbindlich formuliert sein.

Das vorliegende Seminar vermittelt Ihnen praxisnah das hierfür erforderliche Handwerkszeug. Dabei lernen Sie, wie Sie durch die richtige Formulierung Ihrer Prüfberichte den Mehrwert, den Sie in der Prüfung geschaffen haben, nachhaltig fixieren können.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Ziele und Adressaten von Prüfberichten
  • Aufbau und mögliche Bestandteile eines Prüfberichtes
  • Verständliche Formulierung der Prüfungsergebnisse: Stil, sprachliche und sonstige Gestaltungsmittel
  • Verbindliche Vereinbarungen mit der geprüften Einheit
  • Praktische Beispiele und Übungen aus der Rechnungsprüfung

Zielgruppe Kommunale Rechnungsprüfer/-innen

Dozent(in) Frau Marie-Kristin Klincker (Gemeindeprüfanstalt NRW (GPA))

Dauer 1 Tag (8 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: