Angebotsübersicht

< >

Umgang mit auffälligen Eltern in der KITA

Ihr Gewinn / Ziele

Der Umgang mit psychisch kranken oder auffälligen Eltern gehört zu den größten Herausforderungen für Beschäftigte in Kitas und Jugendämtern. Eine besondere Problematik liegt in der Tatsache, dass die zu betreuenden Kinder und Jugendlichen von der Problematik ihrer Eltern in ganz besonderer Weise betroffen sind. Mit Blick auf das Kindeswohl ist es notwendig, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen und das Augenmerk auch auf die besondere Situation der Eltern zu richten.

In diesem Seminar haben Sie die Möglichkeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit Kolleg*innen strukturiert zusammenzutragen und aufzubereiten. Sie erhalten zudem wichtige Informationen zu den häufigsten Erkrankungen, zu deren Verlaufsformen, den damit verbundenen Leistungseinschränkungen und Hilfsangeboten. Ihnen werden handlungsorientierte Vorgehensweisen nahegebracht, die sich in der Praxis bereits bewährt haben. Durch die Absolvierung des Seminars erwerben Sie eine größere Sicherheit im Umgang mit betroffenen Eltern und deren Kindern.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Grundlagenwissen über psychische Erkrankungen
  • Mögliche Folgen und typische Verlaufsformen
  • Vorstellung von Beispielen aus der Praxis
  • Therapiemöglichkeiten und Leistungseinschränkungen
  • Vermittlung von erprobten und praxisbewährten Vorgehensweisen

Zielgruppe Kita-Leitungen, Erzieherinnen und Beschäftigte in Jugendämtern

Dozent(in) Herr Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
24.11.2022 bis 25.11.2022 09:00 Uhr Dortmund 9 Peter Neutzler (Diplom-Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: