Angebotsübersicht

< >

Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes kompakt

Ihr Gewinn / Ziele

Als Personalsachbearbeiter ist es unumgänglich, sicher in der Rechtsanwendung zu sein. Dieses Seminar vermittelt alle relevanten rechtlichen Grundlagen des Arbeitsrechts im öffentlichen Dienst unter besonderer Berücksichtigung der jeweils aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung anhand von praxisnahen Beispielen.
Die Teilnehmern/innen werden geschult, Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst rechtswirksam zu begründen. Hierbei werden die Besonderheiten des Personalauswahlverfahrens im öffentlichen Dienst und die Tücken des AGG dargestellt. Das Seminar vermittelt die Möglichkeiten des arbeitgeberseitigen Direktionsrechts unter Berücksichtigung des Eingruppierungsrechts im öffentlichen Dienst.
Die Voraussetzungen, einen Arbeitsvertrag unter Beachtung der Besonderheiten im TVöD, wirksam zu befristen, werden dargelegt. Die Teilnehmer/innen werden in die Lage versetzt, Kündigungsverfahren ordnungsgemäß durchzuführen. Die Mitbestimmungsrechte der Personalvertretung werden besonders hervorgehoben.

Hinweis: Die Teilnehmer werden gebeten, die einschlägigen Gesetzestexte mitzubringen.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Begründung und Abschluss eines Arbeitsverhältnisses
  • Besonderheiten im Einstellungsverfahren
  • Informationsanspruch des Arbeitgebers
  • AGG
  • Direktionsrecht des Arbeitgebers
  • Eingruppierung
  • Befristungsrecht
  • Allgemeiner Kündigungsschutz
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Personalvertretungsrecht
  • Tarifrecht (TVöD)

Zielgruppe Personalsachbearbeiter bzw. Beschäftigte, die sich mit dem Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes beschäftigen müssen.

Dozent(in) Herr Prof. Dr. Boris Hoffmann (Professor für Dienst- und Arbeitsrecht FHöV NRW)
Herr Jens Mellinghaus

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: