Angebotsübersicht

< >

Boxenstopp - In der Lebensmitte

Ihr Gewinn / Ziele Das Seminar soll Frauen unterstützen diese "spannende Zeit" für sich und ihre Berufsrolle als Chance und positive Herausforderung zu gestalten. Sie nehmen eine Bestandsaufnahme des bisher Erreichten auf, entdecken, wie Sie in der zweiten Lebenshälfte weiterhin erfolgreich agieren und ein dem Älterwerden und den damit verbundenen Veränderungen entsprechend angepasstes, selbstbestimmtes und angemessenes Berufsleben gestalten können.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Verstehen von physiologischen und psychologischen Veränderungen in der Lebensmitte
  • Ziele und Werte: wo stehe ich, was habe ich erreicht, wohin will ich noch?
  • Kompetenzerwerb, Stärkenorientierung und Gelassenheit in der zweiten Lebenshälfte
  • Was bedeutet: "Entscheidend ist nicht, was ich bisher versäumt habe, sondern was ich noch erleben und erreichen möchte"?
  • Gesundheit, mentale Fitness und Flexibilität
  • Work- Life Balance: Beruf, Arbeit und Privates ausbalancieren
  • Aufgaben, Organisationsformen, Jobs und Funktionen: Was passt zu mir in der zweiten Berufshälfte?

In der Lebensmitte ab 45 beginnen Menschen Ziele, Werte und Lebenseinstellungen bewusster zu reflektieren, zu hinterfragen und auch zu verändern. Auch die Arbeitsorganisationsformen und Berufsbilder unterliegen einem zunehmenden Wandel. Für Frauen findet in dieser Zeit ein massiver innerer, sowie auch äußerer Veränderungsprozess statt. Die Wechseljahre, sowie Veränderungen durch Verabschiedung der erwachsenen Kinder, oder Pflegeverantwortungsübernahme für die Eltern. Der Umgang und das "Haushalten" mit den eigenen Energien ist in dieser Zeit eine vorrangige Aufgabe.
Zukunftsforscher erwarten, dass sich zwei Drittel aller Berufe in den nächsten 10 Jahren verändern werden. Hinzu kommt die soziodemografische Tatsache, dass die arbeitende Bevölkerung älter wird, Fachkräfte nicht in ausreichender Zahl nachwachsen. Zudem beträgt die sogenannte Halbwertzeit des Wissens im Durchschnitt 5 Jahre. Das bedeutet, dass ständige Weiterentwicklung auch und gerade für diejenigen immer wichtiger wird, die in der beruflichen Lebensmitte bereits angekommen sind oder kurz davor stehen.
Gerade in der Altersgruppe 45 + steckt enormes Potenzial, Erfahrung und Kompetenz. Wenn es der Organisation und dem einzelnen Menschen gelingt, diese Phase in der Lebensmitte konstruktiv zu gestalten, können alle Beteiligten nur profitieren.


Zielgruppe MitarbeiterInnen der Verwaltung

Dozent(in) Frau Silke Bender
Frau Claudia Wilm-Reichwald

Dauer 2 Tage (18 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: