Veranstaltungsdetails


2022-038
Alte Hasen - junge Hüpfer: Die Herausforderung beim Führen in altersgemischten Teams

Ihr Gewinn / Ziele

Eine der zentralen Herausforderungen in den nächsten Jahren für Führung und Personalmanagement ist der Umgang mit alternden Belegschaften. In den Kommunalverwaltungen ist der Altersdurchschnitt aufgrund von Personaleinstellungsstopp und fehlender finanzieller Mittel erheblich gestiegen. Die klassische Hierarchie - ältere Führungskräfte führen jüngere Mitarbeiter/innen - trifft schon lange nicht mehr zu.

Das Seminar soll Sie darin unterstützen, diesen Herausforderungen mit an Ihrer Praxis orientiertem Handeln zu begegnen. Das Bewusstsein über Chancen und Möglichkeiten, aber auch die Klippen bei der Führung älterer Mitarbeiter/innen in altersgemischten Teams wird geschärft. Darüber hinaus kennen und verstehen Sie die Werte, Arbeitsprinzipien und Bedürfnisse, die hinter dem Verhalten der Internetgeneration (Generation Y) stehen.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels
  • "Generationsunterschiede" - Wahrheit oder Mythos
  • Grundsätzliche Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit und -entwicklung der unterschiedlichen Altersgruppen
  • Vorurteile und Stereotypisierungen zum Thema "Alter"
  • Welche Chancen und Herausforderungen bestehen in altersgemischten Teams?
  • Generation Y? Was / wer ist das?
  • Wie funktioniert die Generation Y (Persönliche Eigenschaften, Einstellungen zur Arbeit)
  • Handlungsfelder: Wissensmanagement, Arbeitsgestaltung, Anerkennung und Wertschätzung
  • Gestaltung ressourcenorientierter statt defizitausgerichteter Führung

  • Zielgruppe interessierte Führungskräfte


    Preis
    Gebühr Nichtgesellschafter 380,00 Euro
    Gebühr Gesellschafter 350,00 Euro

    Termin(e) 22.11.2022 bis 23.11.2022, 08:30 - 15:30

    Abmeldung kostenfrei bis 25.10.2022

    Veranstaltungsort Dortmund

    Freie Plätze 2

    Dozent(in) Brigitte Mehlau (Dozentin, Trainerin, Beraterin und Coach)


    Leider ist bei dieser Veranstaltung eine Online-Anmeldung nicht möglich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen aber gerne telefonisch zur Verfügung. Alternativ dazu können Sie sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen. Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

    Wiederholung E-Mail
    Institution / Firma *
    Rechnungsempfänger Abteilung,
    Organisationseinheit
    *
    Rechnungsanschrift Straße *
    Rechnungsanschrift PLZ *
    Rechnungsanschrift Ort *
    Anrede Herr
    Frau *
    Name *
    Vorname *
    dienstl. E-Mail *
    dienstl. Telefon
    Mobilnummer
    Fax

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.