Veranstaltungsdetails


2021-150
Facebook, Twitter, Instagram - Social Web erfolgreich für Presse- und Öffentlichkeit nutzen - Grundlagen
- Online-Seminar

Ihr Gewinn / Ziele

Facebook, Twitter und Instagram bieten immer stärker genutzte Dialog-Plattformen für die Online-PR und ergänzen längst den zeitgemäßen Kommunikationsmix. Auch für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kommunaler Behörden eröffnen sich damit neue Möglichkeiten, Informationen zu verbreiten und in den Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern zu treten. Doch wie und wann können Behörden Social Media sinnvoll einsetzen? Wo liegen Chancen, wo Risiken? Wie lässt sich ein Social Media-Auftritt erfolgreich planen, umsetzen und steuern? Schreibübungen mit mitgebrachten und fremden Social Media-Texten runden dieses praxisbezogene Training ab.

 


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Social Media-Kanäle im Behördenumfeld
  • Prinzip Interaktion: Was erwarten Nutzer von Social Media-Aktivitäten?
  • Welche Themen interessieren die „Fans", wie aktiviert man sie?
  • Wie können Social Media zu einem positiven Image beitragen?
  • Beispiele für gelungene städtische Social Media-Auftritte
  • Social Media-Studien: Was funktioniert, was nicht?
  • Schreibübung: Social Media-Texte überarbeiten/texten (bitte eigene Texte/Entwürfe mitbringen)
  • Umgang mit kritischen Kommentaren und Shitstorms

Hinweis: Es handelt sich hier um ein Grundlagenseminar. Empfohlen wird eine Kombination mit dem Vertiefungsseminar "Facebook, Twitter, Instagram - Redaktionspraxis: Erfolgreich schreiben, posten, tweeten"


Zielgruppe Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, die für ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Social Media-Kanäle einsetzen oder dies für die Zukunft planen


Preis
Gebühr Gesellschafter 165,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 180,00 Euro

Termin(e) 11.03.2021, 09:00 - 16:00

Abmeldung kostenfrei bis 11.02.2021

Veranstaltungsort Dortmund

Freie Plätze 1

Dozent(in) Conny Frühauf


Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.