Veranstaltungsdetails


101-002-2019-02
3.1 Rollenwechsel - Neu in der Führungsrolle (mQ)
- Zusatztermin

Ihr Gewinn / Ziele Gestern noch Mitarbeiterin/Mitarbeiter - ab jetzt Führungskraft! In diesem Seminar entwickeln Sie ein angemessenes Selbstverständnis und Selbstbild, um Ihre neue eigene Rolle als Führungskraft und die anderer Personen zu reflektieren und damit umzugehen. Sie erhalten einen Überblick zu typischen Problemfeldern neuer Vorgesetzter und Handlungsoptionen zu Ihrer neuen Rolle als Führungskraft. Außerdem erfahren Sie den Stellenwert von Fachwissen und Führungskompetenz. Sie lernen ferner Nähe und Distanzverhalten zu Mitarbeitenden und zu eigenen Vorgesetzten in der neuen Rolle als Führungskraft einzuschätzen. Unter Anleitung erhalten Sie Handlungsoptionen und Hinweise zu Ihren konkreten (ersten) Schritten zum erfolgreichen Rollenwechsel.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Perspektivenwechsel: neue Sichtweise als Führungskraft
  • Rollendefinition und Handlungskompetenz als Führungskraft
  • Meine Stärken als zukünftige Führungskraft
  • (Distanz)-Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern
  • Antizipieren möglicher Konfliktsituation in der neuen "Rolle" und Möglichkeiten der Konfliktbewältigung
  • "Neu in der Führung": wie gestalte ich die ersten 100 Tage?

Zielgruppe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der modularen Qualifizierung gemäß § 38 LVO sowie weitere Interessierte, soweit Teilnehmerplätze vorhanden sind


Preis
Gebühr Gesellschafter 140,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 140,00 Euro

Termin(e) 06.05.2019, 09:00 - 16:00

Meldeschluss 25.03.2019

Veranstaltungsort Dortmund

Dozent(in) Michael Reichwald (Personalberater/Direct Search; Berater im Bereich Managementdiagnostik, AssessmentCenter)