Angebotsübersicht

< >

Strategien der Selbstorganisation für den ganzheitlichen Erfolg - 2. Teil (Aufbauseminar)

Ihr Gewinn / Ziele

Dieser Workshop ist eine Fortführung und Vertiefung des Workshops "Strategien der Selbstorganisation für den ganzheitlichen Erfolg". Die Wiederholungen und Vertiefungen dienen dazu, die mentalen Strategien schneller und nachhaltiger zur Verfügung zu haben.

Neben dem Erwerb weiterer Strategien des Selbstmanagements, der Selbst-regulierung und des Interaktionsmanagements für nachhaltige Erfolgserlebnisse im Sinne der Arbeits- und Gesundheitsbalance (Work-Health-Balance) bietet dieser Workshop eine Einordnung der praktischen Übungen in ein integrales Lebens-praxiskonzept. Sich als Mitarbeiter/-in in der Verwaltung ganzheitlich zu entwickeln, heißt in diesem Sinne: Körper, Verstand, Emotion, Energie und Seele zu synergetisieren, um exzellente Leistungen für die Bürger und die Kommune zu erbringen und dabei lebenswert im Gleichgewicht zu bleiben.

Wie im Einstiegsworkshop kommen Methoden und Erkenntnisse der modernen Hirnforschung, des NLP, der systemischen Struktur- und Organisationsberatung und der energetischen Psychologie zur Anwendung.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Weitere Entscheidungsstrategien (Tetralemmaaufstellungen)
  • Vertiefte Arbeit mit "inneren Saboteuren" und Denkblockaden
  • Die "Kraft der Sprache"
  • Variationen gewinnender und zielorientierter Kommunikation
  • Weitere Gedächtnisstrategien
  • Weitere Formen der bilateralen Hemisphärenstimulation
  • "Entschleunigung" variieren und vertiefen

Zielgruppe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche bereits das Grundlagenseminar "Strategien der Selbstorganisation für den ganzheitlichen Erfolg" besucht haben.

Dozent(in) Herr Jan Schlegtendal (Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut, Berater, Coach, Supervisor, Trainer)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: