Angebotsübersicht

< >

Was tun, wenn es in der Kita zur Sache geht: Deeskalationstraining für Kita-Leitungen und -Mitarbeiter:innen

Ihr Gewinn / Ziele Fordernde und aufgebrachte Eltern, Zeitdruck, Konflikte, und eskalierende Situationen können Kita-Mitarbeiter:Innen an die Grenze der Belastbarkeit bringen. Angespannte Situationen im Arbeitsalltag zu erkennen, zu entzerren und deeskalierend einzuwirken ist das Ziel der Veranstaltung.
Die Teilnehmer:innen des Seminares lernen in diesem Zusammenhang psychologische Grundlagen und Strategien der Gesprächsführung kennen, um mit aufgebrachten und eskalierenden Situationen sicher umzugehen.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Erklärungsansätze für angespannte Situationen, Aggression und Konflikte
  • Kommunikationstraining zur Deeskalation
  • Unterschiedlichen „Kundentypen? und Konfliktsituationen souverän begegnen
  • Fallbeispiele / Übung / Training und Feedback

Zielgruppe Mitarbeiter:innen und Leitungen von Kindertagesstätten

Dozent(in) Frau Juliane Feldner

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: