Angebotsübersicht

< >

Kompetent moderieren für mehr Effizienz - Human Ressources - Ergebnisnachhaltigkeit - Handlungssicherheit

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Meine Rolle und meine Aufgaben als Moderator*in
  • Am Anfang steht die Zielklärung
  • Moderationsdurchführung und ihre unterschiedlichen Ebenen (methodische/ prozesshaft) sowie deren Zusammenwirken
  • Der grundlegende Verlauf einer Moderation
  • Strukturen für eine Moderation: Ideenfindung, Problem-/Konfliktlösungen, Projektarbeit
  • Der Moderationsbaukasten als zukünftige Planungs- und Durchführungshilfe
  • Das Zusammenspiel von Zielen und Arbeitsfragen und deren praktische Umsetzung
  • Moderationstechniken als Fundament für kompetentes moderieren
  • Aktivitäten oder Pragmatismus?
  • Mal Dirigent*in, mal Kommunikator*in
  • Kommunikationswerkzeuge, um gemeinsam zum Arbeitsergebnis zu kommen
  • Der Umgang mit Bedenken/Einwänden/Widerständen/ Killerphrasen

Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter*innen, die intern und extern moderieren sollen, Mitarbeiter*innen in Projekten mit und ohne Führungsverantwortung

Dozent(in) Herr Hans-Joachim Ernst

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
13.06.2023 bis 14.06.2023 08:30 Uhr Dortmund 12 Hans-Joachim Ernst
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: