Angebotsübersicht

< >

Selbstbewusst auftreten - überzeugend reden

Ihr Gewinn / Ziele

    Wir leben in einem Geflecht von sozialen Beziehungen, in dem das gesprochene Wort einen entscheidenden Raum einnimmt. Eine partnerschaftliche und kundenorientierte Kommunikation mit internen und externen Gesprächspartner/innen ist auch in schwierigen Situationen Ihr Anliegen.

    Sie gewinnen in diesem Seminar einen Einblick in die Psychologie des Kommunikationsverhaltens und erarbeiten - ausgehend von Ihren persönlichen Erfahrungen und dem Erleben eigener Sprechrollen - eine verbesserte Redewirksamkeit und Gesprächsführung.
    Mithilfe von praxisnahen Fallbeispielen analysieren Sie systematisch Kommunikationssituationen und erarbeiten sich neue Kommunikationstechniken.

    Anhand Ihres persönlichen Kommunikationsmusters erkennen Sie Kommunikationsblockaden und Störungen. Sie vertiefen Ihr Verständnis für Ihr eigenes und fremdes (Gesprächs-) Verhalten und erlernen die Grundlagen und Methoden wirkungsvoller Gesprächs- und Verhandlungsführung!


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Sie setzen sich mit der Bedeutung kommunikativer und rhetorischer Fähigkeiten für eine erfolgreiche Kooperation auseinander
  • Sie deuten die Funktionen männlicher und weiblicher Gesprächsrituale in der Kommunikation
  • Sie analysieren die Wirkung verbaler und nonverbaler Aussagen auf Frauen, auf Männer, auf den Gesprächsverlauf
  • Sie definieren die geschlechtsspezifischen Kommunikationsstile und damit einhergehende Sprechbarrieren und trainieren Möglichkeiten der Veränderung
  • Sie entwickeln ein ausgewogenen Verhältnisses zwischen Beziehungs- und Sachorientierung in der Kommunikation
  • Sie lernen innere und äußere Sprechrollen wahrzunehmen

Zielgruppe Frauen aus der Verwaltung

Dozent(in) Frau Dr. Heidi Oberndorf

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: