Angebotsübersicht

< >

Baurecht und Bestandsschutz

Ihr Gewinn / Ziele Der Begriff des Bestandsschutzes ist dem öffentlichen Baurecht nicht fremd, er wird aber sehr oft falsch verstanden. In diesem Seminar soll das Wesen des Bestandsschutzes erläutert werden, es sollen die Voraussetzungen für ihr Entstehen dargestellt und die Folgen ihres Unterganges und die Bedeutungen für Ordnungsmaßnahmen und Genehmigungsansprüche verständlich gemacht werden.

Das erwartet Sie / Inhalte Behandelt werden beispielsweise:
  • das Wesen des Bestandsschutzes
  • Voraussetzungen für das Entstehen des Bestandschutzes
  • die Folgen seines Untergangs
  • Die Bedeutung des Bestandschutzes für Ordnungsmaßnahmen
  • Die Bedeutung der Genehmigungsansprüche


Bei der Buchung aller Teile der Baurechtsreihe erhalten Sie einen Sonderpreis von 80,00 € pro Seminar.

Zielgruppe Beschäftigte der Bauämter

Dozent(in) Herr Dr. Hubertus Schulte Beerbühl (Richter am Verwaltungsgericht Münster Kammer für Baurecht a. D.)

Dauer 1 Tag (4 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
17.11.2020 13:00 Uhr Dortmund 12 Dr. Hubertus Schulte Beerbühl (Richter am Verwaltungsgericht Münster Kammer für Baurecht a. D.)
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: