Angebotsübersicht

< >

Das 1x1 des Arbeitsrechts im öffentlichen Dienst!

Ihr Gewinn / Ziele In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Grundlagen des Arbeitsrechtes. Sie erfahren, welche Vorschriften vor und beim Abschluss des Arbeitsvertrages als auch während des Arbeitsvertrages zu beachten sind. Dabei erlernen Sie die Grundzüge der wichtigsten arbeitsrechtlichen Vorschriften und deren Anwendung in der beruflichen Praxis kennen. Insbesondere werden dabei Aspekte des Personalvertretungsrechtes mit einbezogen, die die Bedeutung des Arbeitsrechtes für die tägliche Personalratstätigkeit aufzeigt. Sie erhalten insgesamt einen Rundumblick über dieses hochspannende Rechtsgebiet. Welche Rechte und Pflichten leiten sich aus dem Arbeitsvertrag ab? Kann man bereits bei Verdacht einer Straftat das Arbeitsverhältnis kündigen? Rechtfertigt eine „Schlechtleistung“ des Arbeitnehmers eine Kündigung? Ist Mobbing ein fristloser Kündigungsgrund? Und überhaupt: Was ist überhaupt Mobbing? Und warum muss man eigentlich das AGG bei der Stellenausschreibung und bei dem Vorstellungsgespräch immer im Auge behalten? Was hat das Arbeitsrecht mit dem Arbeitsschutz zu tun? Und was ist überhaupt Burnout? Diese und weitere spannende Fragen rund um das Arbeitsrecht werden in diesem Seminar behandelt. Seien Sie dabei. Es wird spannend…!

Das erwartet Sie / Inhalte

Insbesondere werden in den zwei Seminartagen folgende Themen besprochen:

Grundzüge des Arbeitsrechtes

  • Normenpyramide
  • Kernbegriffe des Arbeitsrechts

Anbahnung von Arbeitsverhältnissen

  • Diskriminierungsfreie Gestaltung der Stellenausschreibungen u. Bewerbungsgesprächen
  • Fragerechte des Arbeitgebers in Zusammenhang mit dem AGG

Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag

  • Rechtsfolgen bei Verstößen von vertraglichen Pflichten, insbesondere
  • Ordentliche Kündigung
  • Außerordentliche Kündigung
  • Änderungskündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Aufhebungsvertrag
  • Anfechtung des Arbeitsvertrages

Mobbing und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und deren arbeitsrechtlichen Folgen

Grundlagen des Arbeitsschutzrechts

Burnout im öffentlichen Dienst

Das Arbeitsrecht im Zusammenhang mit dem Strafrecht

  • Grundzüge des Strafrechtes mit einem Überblick über die strafrechtlichen Verstöße im Bereich des Arbeitsrechtes (z.B.Diebstahl, Nötigung, Nachstellung, Betrug, Untreue etc.) Grundlagen des Personalvertretungsrechts

Zielgruppe Personalsachbearbeiter bzw. Beschäftigte, die sich mit dem Arbeitsrecht des öffentlichen Dienstes beschäftigen

Dozent(in) Herr Lars Oliver Rekittke

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: