Angebotsübersicht

< >

Krankheit als Führungsproblem - Gesundheit als Führungsaufgabe

Ihr Gewinn / Ziele Krankheitsfälle bringen Führungskräfte in schwierige Situationen. Mitmenschliche Anteilnahme, Fürsorgepflichten und die Gestaltung der Kontakte sind die eine Seite, die Sorge um die Leistungserbringung und das vertretende Team die andere. In diesem Seminar lernen Sie neue Blickwinkel auf Krankheit und Motivation kennen. Sie setzen sich mit Aufgaben und Grenzen der Führungsrolle auseinander, erhalten konkrete Hinweise zum Verhalten im Krankheitsfall, erweitern Ihr Wissen um die rechtlichen Aspekte und entwickeln im kollegialen Austausch Lösungen für schwierige Fälle.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Gegenstandsbeschreibungen: Kranksein, Krankfeiern, Kränkeln
  • Handlungsbedarf: Pflichten, Möglichkeiten und Grenzen in der Vorgesetztenrolle
  • Verhaltensprobleme: Umgang mit schwer Erkrankten
  • Willkommen: Reintegration nach langer Krankheit
  • Vorsicht Falle: Auswege aus Machtkämpfen, Beziehungsfallen und Instrumentalisierungen von Krankheit
  • Tatort Arbeitsplatz: Krankheit als Symptom kranker Arbeitseinheiten
  • Überlastung: krisenhafte Mehrbelastung gesunder Mitarbeiter
  • Psychokultur: Umgang mit Aggressionen, Tabus und Gerüchten im Team
  • Rechte und Pflichten: Handlungsmöglichkeiten im Arbeits-, Dienst- und Sozialrecht, Datenschutz und Persönlichkeitsrechte
  • Gesundheit: Aufgaben und Möglichkeiten zur Gesunderhaltung

Zielgruppe Führungskräfte aller Hierarchieebenen und Fachbereiche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Personalverwaltung

Dozent(in) Herr Haimo Hurlin
Herr Dr. Ronald Rescher

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)




  Termin Beginn 1. Tag Ort freie Plätze Dozent(in)  
26.11.2020 bis 27.11.2020 08:30 Uhr Dortmund 9 Haimo Hurlin
Dr. Ronald Rescher
zur Anmeldung

Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: