Angebotsübersicht

< >

Rechte und Pflichten bei der Personalführung

Ihr Gewinn / Ziele Ziel dieses Seminares ist die Vermittlung der rechtlichen Grundlagen, um schwierige Führungssituationen rechtssicher zu meistern. Die bestehenden Problemfelder werden praxisnah anhand der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung anschaulich erläutert.

Das erwartet Sie / Inhalte Rechte und Pflichten einer Führungskraft:
  • Direktions- und Weisungsrecht
  • Aufsichts- und Fürsorgepflichten
  • Rechtssichere Beurteilung
Folgen von Pflichtverletzungen für die Führungskraft:
  • Vermögensrechtliche Folgen (Haftung)
  • Strafrechtliche Folgen
  • Arbeits- und dienstrechtliche Folgen
Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz und Führung:
  • Auswahlverfahren
  • Schutz der Mitarbeiter vor Benachteiligungen
Rechtssicheres Umgehen mit schwierigen Führungssituationen:
  • Schlecht- und Minderleistungen
  • Krankheitszeiten
  • Pflichtverletzungen durch Beschäftigte
  • Störung des Betriebsfriedens
  • Vorbereitung/Einleitung von arbeits- und disziplinarrechtlichen Verfahren

Zielgruppe Führungskräfte, angehende Führungskräfte, Beschäftigte der Personalverwaltung

Dozent(in) Herr Prof. Dr. Boris Hoffmann (Professor für Dienst- und Arbeitsrecht FHöV NRW)

Dauer 1 Tag (8 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: