Veranstaltungsdetails


2022-006
1.1 Förderrecht und -verfahren/Vergaberecht (mQ)
- Online-Seminar

Ihr Gewinn / Ziele In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Struktur der europäischen Förderlandschaft wie auch der wichtigsten Förderprogramme des Landes. Es werden die grundlegenden Kenntnisse im Förderrecht/Zuwendungsrecht, im Beihilferecht sowie im Vergaberecht vermittelt, um Förderprojekte in den EU- als auch Landesförderprogrammen möglichst rechtssicher abwickeln zu können.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Überblick über die Struktur der EU-Förderlandschaft
  • Projektförderung in NRW: die Operationellen Programme des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE und des Europäischen Sozialfonds mit ihren Förderrichtlinien
  • Wichtige Förderprogramme und Förderverfahren in NRW (Kommunaler Straßen- und Radwegebau, RWP incl. Tourismus, Städtebauförderung, Integrationsförderung, Regenerative Energien, …)
  • Förderrecht/Zuwendungsrecht (Landeshaushaltsordnung, Antragsverfahren, Zuwendungsbescheid und Nebenbestimmungen, EU-Spezifische Nebenbestimmungen, EFRE-Rahmenrichtlinie, Pauschalen, Überwachung und Nachweis der Verwendung, Widerruf, Rücknahme, Rückforderung)
  • Beihilferecht: Beihilferechtliche Vorgaben, Allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung, De-minimis Verordnung, DAWI, Betrauungsakt
  • Grundzüge des Vergaberechts

Zielgruppe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der modularen Qualifizierung gemäß § 38 LVO sowie weitere Interessierte, soweit Teilnehmerplätze vorhanden sind


Preis
Gebühr Gesellschafter 140,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 140,00 Euro

Termin(e) 07.09.2022, 09:00 - 16:00

Abmeldung kostenfrei bis 10.08.2022

Veranstaltungsort Online-Zoom-Veranstaltung

Freie Plätze 0

Dozent(in) Martin Roderfeld


Leider ist bei dieser Veranstaltung eine Online-Anmeldung nicht möglich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen aber gerne telefonisch zur Verfügung. Alternativ dazu können Sie sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen. Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.