Veranstaltungsdetails


2020-440
Vergaberecht-Crashkurs - Systematischer Überblick in die UVgO

Ihr Gewinn / Ziele

Ziel des Seminars ist es, Teilnehmern ohne bzw. mit wenig rechtlichem Hintergrundwissen, einen Überblick über die Vergaben und die dafür maßgebenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften der öffentlichen Hand zu verschaffen. Der Schwerpunkt des Seminars liegt bei nationalen Vergaben mit Hinweisen auf das aktuelle EU-Vergaberecht. Im Fokus stehen dabei die verschiedenen Vergabearten unterhalb des Schwellenwertes und der Ablauf der Vergabeverfahren in der Praxis mit Beispielen.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Grundsätzliche Unterschiede von privaten zu öffentlichen Beschaffungen
  • Grundlagen und Grundsätze des Vergaberechts
  • Vergabearten und Vergabeverfahren unterhalb der Schwellenwerte
  • Der Ablauf von Vergabeverfahren in der Praxis wie Leistungsbeschreibung, Angebotsauswertung

Zielgruppe Quereinsteiger*innen ohne oder mit wenig Erfahrungshintergrund, Wieder-einsteiger*innen nach langem Aussetzen


Preis
Gebühr Gesellschafter 270,00 Euro
Gebühr Nichtgesellschafter 295,00 Euro

Termin(e) 10.09.2020 bis 11.09.2020, 08:30 - 15:30

Abmeldung kostenfrei bis 13.08.2020

Veranstaltungsort Dortmund

Dozent(in) Tim Eisfeld


Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.