Veranstaltungsdetails


206-001-2019-01
Verwaltungsverfahren, Akten, Bescheide, Widersprüche, Klagen – Wie geht das noch mal?

Ihr Gewinn / Ziele Verwaltungsrecht ist nicht einfach, Akten führen mutet manchmal ein wenig antiquiert an und Bescheide erstellen bedeutet oft, von „Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen zu hüpfen“. Das angebotene Seminar soll Sie sicherer im Verwaltungshandeln machen. Dazu werden wesentliche Grundzüge des Verwaltungsrechts angesprochen, Hinweise zur Optimierung der Aktenführung gegeben und das Wissen um die Bescheidtechnik in Theorie und Praxis vertieft. Ziel ist es, rechtssicherer und souveräner im Verwaltungsalltag auftreten zu können.

Das erwartet Sie / Inhalte
  • Grundlagen des Verwaltungsrechts
  • Umgang mit Bevollmächtigten und Rechtsanwälten
  • Hinweise zur Aktenführung und „gerichtsfesten“ Dokumentation des Verwaltungsvorganges
  • Grundlagen, Methoden und Techniken der Bescheiderstellung in Theorie und Praxis (bitte Bescheide aus den jeweiligen Arbeitsgebieten zum Seminar mitbringen)
  • Überblick über die Rechtsschutzmöglichkeiten der Adressaten

  • Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die Verwaltungsverfahren durchführen, Verwaltungsvorgänge führen und Bescheide erstellen.


    Preis
    Gebühr Nichtgesellschafter 160,00 Euro
    Gebühr Gesellschafter 145,00 Euro

    Termin(e) 22.05.2019, 09:00 - 16:00

    Meldeschluss 10.04.2019

    Veranstaltungsort Dortmund

    Dozent(in) Andreas Pap


    Wiederholung E-Mail
    Institution / Firma *
    Rechnungsempfänger Abteilung,
    Organisationseinheit
    *
    Rechnungsanschrift Straße *
    Rechnungsanschrift PLZ *
    Rechnungsanschrift Ort *
    Anrede Herr
    Frau *
    Name *
    Vorname *
    dienstl. E-Mail *
    dienstl. Telefon
    Mobilnummer
    Fax

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.