Angebotsübersicht

< >

Gruppen- und Organisationsdynamiken im Projektmanagement – ein Blick hinter die Kulissen

Ihr Gewinn / Ziele

Checklisten, Dokumentationen und Vorgaben prägen den Projektalltag und sollen einen reibungslosen und effektiven Ablauf eines Projektes gewährleisten. Und dennoch hat man oft den Eindruck, dass sich während der Zusammenarbeit „Sand im Getriebe" befindet.

Ganz gleich, ob Projektgruppen schon existieren oder geplant sind, das Seminar schafft ein Bewusstsein für den Unterschied bezüglich Aufbau und Funktionsweise der bestehenden Organisation und der gegründeten Projektgruppe. Als TeilnehmerIn werden Sie im Verlauf feststellen, dass die daraus resultierenden Gegensätze und Bedürfnisse, unterschiedliche Rahmenbedingungen erforderlich machen, damit ein reibungsloses Arbeiten beider Systeme gelingen kann. Sie werden erkennen, dass von allen Projektbeteiligten ein neues/erweitertes Rollenverständnis nötig sein wird, um nun sowohl in der Organisation als auch in der Projektgruppe produktiv tätig sein zu können. Wir werden gemeinsam Stolperfallen und Konfliktfelder, u. a. auf der Beziehungsebene, herausarbeiten und dabei feststellen, dass diese zwar nicht immer vollständig vermieden und gelöst, aber mit entsprechenden Maßnahmen gemanagt werden können.

Das erarbeitete Seminarwissen hilft Ihnen somit nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Durchführung und Beendigung eines jeden Projektes.


Das erwartet Sie / Inhalte
  • Der Start vor dem Start - Brauchen wir wirklich eine Projektgruppe?
  • Das System im System - Projektorganisation als Sonderorganisation „neben" der Hierarchie,
  • Organisation vs. Projektgruppe - Aufbau, Gegensätze und Systemabwehr,
  • Hierarchie, Gruppe und das Rollenverständnis ihrer Mitglieder,
  • Projektgruppe erzeugt eine Wunde - vom Umgang mit der Schnittstelle,
  • Reflexion als Medium der Selbststeuerung und Bewusstmachung (z. B. Voraussetzungen, Funktionen),
  • Widerspruchsmanagement als Kriterium für Gruppenreife,
  • die Projektgruppe: ein System mit Innen- und Außenwelt,
  • die dunkle Seite von Gruppen,
  • Fallbeispiele und Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe Aktuelle und zukünftige Führungskräfte aller Hierarchieebenen, Projektmanagerinnen und Projektmanager

Dozent(in) Herr André Metzmacher (Dipl.-Verwaltungswirt, Dipl.-Betriebswirt)

Dauer 2 Tage (16 Seminarstunden)





Leider gibt es zu diesem Thema keine aktuelle Termine.

Sie können sich aber gern auf unserer Warteliste eintragen lassen.
Sobald ein neuer Termin zu diesem Thema vereinbart wurde, werden Sie automatisch und unverbindlich darüber informiert.

Wiederholung E-Mail
Institution / Firma *
Rechnungsempfänger Abteilung,
Organisationseinheit
*
Rechnungsanschrift Straße *
Rechnungsanschrift PLZ *
Rechnungsanschrift Ort *
Anrede Herr
Frau *
Name *
Vorname *
dienstl. E-Mail *
dienstl. Telefon
Mobilnummer
Fax

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Studieninstituts Ruhr erkenne ich hiermit an. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen und verstanden.


Sie benötigen weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Ihre Mailadresse:
Ihre Anfrage: